Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

die FRÜHFÖRDERUNG FÜR DEN LANDKREIS RHÖN-GRABFELD:

Konzept

Wir arbeiten ganzheitlich, familienbezogen und interdisziplinär.

Ganzheitlich
Wir sehen das Kind mit seinen Stärken und Schwächen. Die Unterstützung der Gesamtpersönlichkeit steht im Mittelpunkt unserer Förderung.

Familienbezogen
Eltern sind unsere wichtigsten Partner. Sie kennen ihr Kind am besten und begleiten es täglich.

Interdisziplinär intern
Unser Team besteht aus pädagogischen, psychologischen und medizinischen Fachkräften. In der Diagnostik, Behandlung und Förderung des Kindes und in der Beratung und Begleitung der Eltern arbeiten wir eng abgestimmt zusammen.

Für die externe interdisziplinäre Zusammenarbeit ist das Einverständnis der Eltern Voraussetzung.

Bei Bedarf nehmen wir Kontakt zu begleitenden und weiterführenden Einrichtungen wie Kindergärten, sozial-pädiatrischen Zentren, Beratungsstellen, Fachärzten und sonderpädagogischen Einrichtungen auf.

Frühförderung findet regelmäßig in den speziell gestalteten Räumen unserer Einrichtungen oder auch zuhause in der vertrauten Umgebung des Kindes statt.

Wir bieten Einzel- und Gruppenförderung.

Frühförderung ist für die Eltern kostenfrei.

Der Rahmenvertrag der Frühförderstellen in Bayern in der Fassung vom 09.05.2006 liegt unserer Konzeption zu Grunde.

NACH OBEN

Suche